CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Samsung Galaxy Win – das Smartphone für den kleinen Geldbeutel

News vom 12.04.2013, um 8:00 Uhr

Samsung Galaxy Win
© Samsung

Smartphones von namhaften Herstellern sind teuer und daher für viele Menschen unerschwinglich. Schon lange planen Apple, Samsung und Co., ein für die breite Masse bezahlbares Smartphone auf den Markt zu bringen. Jetzt ist es so weit, denn Samsung präsentiert das Galaxy Win, ein Quad-Core Smartphone für den kleinen Geldbeutel.

Samsung Galaxy Win: Preiswert, aber nicht billig

Wer bei einem preiswerten Smartphone an eine Billigproduktion denkt, der wird vielleicht angenehm überrascht sein, denn das Galaxy Win ist zwar preiswert, aber alles andere als billig verarbeitet. Sicher müssen einige Abstriche im Vergleich zu einem teuren Samsung Smartphone gemacht werden, aber auch die preiswerte Variante kann sich durchaus sehen lassen. Es ist zwar nicht so schnell, hat aber einen 1 Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Wenn es um die interne Speicherkapazität geht, dann kann das Samsung Galaxy Win mit 8 Gigabyte aufwarten und auch ein Tuning bis zu 32 Gigabyte ist mit einer microSD Karte jederzeit möglich.

Tipp: Die Auflösung des Displays ist nicht ganz perfekt und auch für die Kamera gibt es nur eine 5 Megapixel Auflösung.

Kleines Smartphone – viel zu bieten!

Der LCD Display hat 4,7 Zoll und ist damit kleiner als bei einem „normalen“ Smartphone aus dem Hause Samsung und hat eine Auflösung von 800×480 Pixel. Die Hauptkamera ist an der Rückseite angebracht und es gibt eine VGA-Kamera an der vorderen Seite des Galaxy Win, die zum Beispiel für Videotelefonate genutzt werden kann. Auch die günstige Variante hat ein Android Betriebssystem mit einer 1,4 Jelly Bean Version. Das Galaxy Win ist ganze 114 Gramm schwer und 9,7 Millimeter schmal. Im Inneren steckt ein 2.000 mAH Akku, aber leider gibt es noch keine Angaben darüber, wie lange dieser Akku hält. Auch was den Preis angeht, hüllt sich Samsung leider noch in Schweigen. Fest steht allerdings, dass das Handy sehr wahrscheinlich in zwei Varianten angeboten wird: als Single-SIM und als Dual-SIM.