Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Touchscreen-Handy – Bitte anfassen

Touchscreen-Handys ohne VertragHandys mit Touchscreen liegen voll im Trend und mittlerweile hat sich das berührungsempfindliche Touch-Display zum beliebten Bedienkonzept für Handys entwickelt. Der Boom fing mit dem ersten iPhone an, das Apple 2007 auf dem Markt brachte und damit die Handy-Welt verändert. Doch Touchscreen ist nicht gleich Touchscreen. Welche Unterschiede es gibt und welche Vorteile diese Mobiltelefone bieten, verrät unser Touchscreen Handy Test .

Touchscreen-Handys ohne Vertrag im Test 2020

Handys mit Touchscreen bieten attraktive Vorteile

Touchscreen-HandysDas Touch-Display hat sich vor allem bei Handys mit einem umfangreichen Funktionsumfang, den Smartphones, durchgesetzt und so gibt es zahlreiche Modelle im Handel zu kaufen. Die Preise sind sehr unterschiedlich, aber es gibt durchaus eine große Anzahl von günstigen Geräten, so dass Sie auch problemlos ein Touchscreen-Handy ohne Vertrag direkt kaufen können ohne es mit einem nicht ganz billigen Handyvertrag kombinieren zu müssen. Ein Merkmal dieser Geräte ist, dass durch den Wegfall der physischen Tastatur die Display-Fläche wesentlich größer ist. Neben dem großen Display ist vor allem die bequeme und leichte Bedienung ein Vorteil und zudem sind die Geräte sehr praktischer in der Handhabung. Und den meisten Anwendern macht es einfach nur Spaß, wenn man durch Wischgesten oder Fingerberührungen die Steuerung auf dem Handy kontrolliert. Auch wer den gewissen Lifestyle-Faktor erfahren will, wird beim Touchscreen-Handy auf seinen Geschmack kommen.

Verschiedene Verfahren der Touchscreen-Technologie

Die heutige Touchscreen-Technologie hat zwei verschiedene Verfahren zu bieten. Dabei unterscheidet man zwischen

  • kapazitiven Touch-Display und
  • resistiven Touch-Display.

Was ist der Unterschied? Die meisten Smartphones verfügen über ein kapazitives Display, welches am besten auf das Fingerspiel reagiert und besser auf die Bedienung per Finger ausgerichtet ist. Beim Test zeigt sich, dass die Steuerung allein schon durch sanfte, streichelnde Bewegungen auf dem Bildschirm, bei dem ein elektrischer Impuls übertragen wird, ermöglicht wird. Handys mit einem kapazitiven Display unterstützen daher auch Multitouch-Berührungen, also Berührungen und Steuerung durch zwei oder mehr Finger. So wird beispielsweise durch das Spreizen von zwei Fingen eine Zoom-Funktion ausgelöst. Der Nachteil beim kapazitiven Touchscreen ist jedoch, dass die Bedienung mit normalen Handschuhen nicht möglich ist, wobei die Hersteller schon Technologien in der Hinterhand haben, die auch dieses Problem beheben.

Tipp: Alternativ gibt es spezielle Touchscreen-Handschuhe zu kaufen.

Im Vergleich zum kapazitiven Display reagiert der resistive Bildschirm auf Druck. Typisch ist dabei der Einsatz von einem speziellen Stift bzw. Stylus, doch diese Steuerungsart rückt immer mehr in den Hintergrund und darf im Gegensatz zur kapazitiven Variante als veraltet als auch weniger komfortable und elegant beschrieben. Der Vorteil liegt jedoch in der günstigeren Herstellung, weshalb man vor allem im Niedrig-Preissegment Modelle findet, die über einen resistiven Touchscreen verfügen.

Touchscreen-Bedienung vor dem Kauf testen

Ob es immer die beste und richtige Entscheidung ist, sich ein Touchscreen-Handy zu kaufen, kann nicht pauschal beantwortet werden. Aber ohne Zweifel bietet diese Technologie einige Vorteile. Nicht umsonst begegnet uns im Alltag immer mehr häufiger die Touchscreen-Technologie. Das beste Beispiel sind Geldautomaten. Doch auch wenn in vielen Testberichten zu lesen ist, dass die Bedienung eines Handys mit Touchscreen als sehr simpel und leicht empfunden wird, sollten Sie im Zweifelsfall diese Steuerung ausprobieren und selber testen. Mit etwas Übung wird sich aber jeder schnell mit der Fingersteuerung vertraut machen.

Touchscreen-Handy ohne Vertrag direkt bei uns bestellen

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Touchscreen-Handy ohne Vertrag sind, sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse. In unserem Shop erwartet Sie eine große Auswahl, wobei Sie zwischen Handys von allen bekannten und führenden Herstellern wie Apple, Samsung, Nokia, HTC, Sony oder Motorola, darunter auch zahlreiche Testsieger Modelle, wählen können. Beim Vergleich sollten Sie am besten einen Testbericht und einige Kundenrezensionen lesen, damit Sie am Ende das perfekte Handy mit Touchscreen finden.

Zusammenfassung dieses Beitrags

Wie heißen die besten Produkte für "Touchscreen-Handys"?

Zur Zeit empfehlen wir Ihnen unter handyohnevertrag.net folgende Modelle bzgl. "Touchscreen-Handy" bzw. küren diese als Testsieger nach Popularität:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unserer Erfahrung nach, könnten die nachfolgenden Marken für Sie infrage kommen: Samsung, Sony, Nokia, Huawei, HTC, LG, Blackview, Apple, Ulefone, Blackberry.

Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

Das günstigste Produkt für "Touchscreen-Handys" auf handyohnevertrag.net kostet ca. 1 Euro und das teuerste Produkt ca. 97 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 214 Euro. Werfen Sie auch einen Blick in unseren Preisvergleich!

Beste 15 Touchscreen-Handys im Test oder Vergleich von 2020

Der Touchscreen-Handy Test als aktuelle Vergleichstabelle für 2020 von handyohnevertrag.net:

Touchscreen-Handy Test bzw. Vergleich
AbbildungModellTypen/KategorienBewertungOnline-PreisTest bzw. Vergleich
Samsung Galaxy S4 TestSamsung Galaxy S4z.B. GPS-Handy, Barren-Handy, Smartphone4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 180 €» Erfahrungen
Sony Xperia E TestSony Xperia Ez.B. Android-Handy, Smartphone, Musik-Handy4 Sterne (gut)
ungefähr 49 €» Erfahrungen
Samsung Galaxy A70 TestSamsung Galaxy A70z.B. Smartphone, GPS-Handy, Fotohandy4 Sterne (gut)
ungefähr 420 €» Erfahrungen
Samsung Galaxy S10 TestSamsung Galaxy S10z.B. NFC-Handy, Android-Handy, LTE-Handy4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 363 €» Erfahrungen
Nokia Asha 300 TestNokia Asha 300z.B. Symbian-Handy, Quadband-Handy, Fotohandy3.5 Sterne (befriedigend)
ungefähr 35 €» Erfahrungen
Nokia Lumia 830 TestNokia Lumia 830z.B. Smartphone, Fotohandy, UMTS-Handy4 Sterne (gut)
ungefähr 275 €» Erfahrungen
Sony Xperia Z TestSony Xperia Zz.B. Android-Handy, Fotohandy, GPS-Handy4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 55 €» Erfahrungen
Huawei P30 Lite TestHuawei P30 Litez.B. Touchscreen-Handy, Fotohandy, LTE-Handy4 Sterne (gut)
ungefähr 200 €» Erfahrungen
Samsung Galaxy Ace TestSamsung Galaxy Acez.B. Quadband-Handy, GPS-Handy, Smartphone4 Sterne (gut)
ungefähr 22 €» Erfahrungen
Samsung GT-I8750ALADBT ATIV S TestSamsung GT-I8750ALADBT ATIV Sz.B. Touchscreen-Handy, Einsteigerhandy, Smartphone3.5 Sterne (befriedigend)
ungefähr 100 €» Erfahrungen
Samsung Galaxy A71 TestSamsung Galaxy A71z.B. Smartphone, Touchscreen-Handy, LTE-Handy4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 295 €» Erfahrungen
HTC One TestHTC Onez.B. NFC-Handy, Radio-Handy, HDMI-Handy4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 42 €» Erfahrungen
Samsung Galaxy S3 mini TestSamsung Galaxy S3 miniz.B. HDMI-Handy, NFC-Handy, Musik-Handy4 Sterne (gut)
ungefähr 160 €» Erfahrungen
LG Optimus L7 TestLG Optimus L7z.B. Fotohandy, HDMI-Handy, Quadband-Handy4 Sterne (gut)
ungefähr 33 €» Erfahrungen
Blackview A80 (2020) TestBlackview A80 (2020)z.B. Einsteigerhandy, Touchscreen-Handy, Fotohandy4 Sterne (gut)
ungefähr 80 €» Erfahrungen
(Datum der Erhebung: 30.09.2020)

Weitere spannende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Touchscreen-Handy – Bitte anfassen
Loading...

Einen Kommentar schreiben