GPS-Handy ohne Vertrag – Sie haben Ihr Ziel erreicht

gps-handys-ohne-vertragNeben Internetfunktion gehören beim Handy oder Smartphone eine integrierte Kamera sowie Musikplayer schon längst zum Standard und so werden Digitalkameras oder MP3-Player zunehmend vom Markt verdrängt. Ein ähnliches Schicksal erfahren derzeit auch klassische Navigationsgeräte, da es immer mehr GPS-Handys gibt, die perfekt für die Navigation geeignet sind. Damit Sie beim Kauf keinen Fehlgriff landen, wird Sie unser GPS-Handy Test über die mobile Navigation über Handy oder Smartphone aufklären.

GPS-Handys ohne Vertrag im Test 2017

Ergebnisse 1 - 36 von 36

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "GPS-Handys": (4 von 5 Sternen, 36 Bewertungen)

Gigantische Auswahl an Hosentaschen-Lotsen

GPS HandyIn den letzten Jahren hat die GPS Navigation (Global Positioning System) den Massenmarkt erobert, revolutioniert und den Alltag vieler Autofahrer erleichtert. Und natürlich ist es mittlerweile fast schon eine Selbstverständlichkeit, dass sich im Handy ein GPS-Sensor oder GPS-Empfänger befindet. Die Auswahl an GPS-Handys ist riesengroß, da nahezu alle Handy-Hersteller entsprechende Mobiltelefone auf den Markt bringen. Egal, ob nun von

die Hosentaschen-Lotsen gibt es in Hülle und Fülle. Damit ein GPS-Handy aber überhaupt eine Navigation bieten kann, wird selbstredend ein GPS-Empfänger benötigt, da ohne eine Navigation mit Routenführung nicht möglich wäre. Und da die Module für GPS-Empfänger in einfacher Ausführung günstig hergestellt werden, steigt die Anzahl der GPS-Handys stetig an. Dabei werden die Navi-Handys immer besser und die Unterschiede zwischen einem klassischen Navi-Gerät und GPS-Handy bzw. Smartphone verschwimmen immer weiter.

GPS-Handy mit unterschiedlichen Programmen nutzen

Wie der Vergleich und GPS-Handy Test zeigt, kann man bei der Handy-Navigation zwischen zwei Bereichen unterscheiden:

  • GPS-Handy mit Offboard Navigation
  • GPS-Handy mit Onboard Navigation

Damit ist das Kartenmaterial gemeint. Bei der Onboard-Variante ist das Kartenmaterial zusammen mit der Navi-Software direkt auf dem GPS-Handy gespeichert, während bei der Offroad-Variante die Karten erst bei Bedarf über das Internet geladen wird. Welche nun die beste Lösung ist, lässt sich nicht pauschal beantworten, da im Vergleich beide Varianten ihre Vor- und Nachteile haben.

GPS-Handy mit Onboard- oder Offroad-Lösung: Was ist besser?

Ein GPS-Handy mit der Onboard-Lösung hat den Vorteil, dass das Kartenmaterial stets auf dem Handy vorliegt. So sparen Sie sich Zeit bei der Routenberechnung und zugleich wird Datenflatrate fürs Internet nicht belastet. Zudem gelten die Onboard-Programme laut diversen Testberichten als schneller, wobei vor allem bekannte Größen wie Navigon, Garmin und TomTom zu den populärsten Anbietern zählen. Kritikpunkte gibt es dagegen für den Verzicht auf praktische Online-Funktionalitäten wie beispielsweise aktuelle Verkehrsdaten oder regelmäßige Karten-Updates. Bei einem GPS-Handy mit Offroad Navigation werden Kartenmaterial, Route und Zielführung dagegen via GPRS oder UMTS aus dem Internet auf das Handy geladen. Das hat den klaren Vorteil, dass die aktuellsten Kartenversionen sowie viele Programme mit wichtige Verkehrsinfos (Stau- oder Unfallhinweise) geboten werden. Der Nachteil ist dagegen die hohen Kosten, die entstehen können. Am besten ist es, wenn man eine Datenflatrate hat oder zumindest ein großzügiges Inklusivvolumen. Dann sind Offboard-Programme, die kostenlos angeboten und genutzt werden können, sicher eine gute Wahl. Doch aufgrund der klaren Kostenkalkulation werden von vielen Nutzern die Onboard-System bevorzugt.

Tipp: Auf Wunsch können Sie sich Ihr neues GPS-Handy ohne Vertrag kaufen. So bleiben Sie stets flexibel und können sich wahlweise für einen günstigen Vertrag bei einem der großen Provider entscheiden oder aber Sie wählen einen Prepaid-Anbieter, bei denen Sie meist die günstigsten Tarife finden und keine lange Vertragslaufzeit oder Vertragsbindung eingehen.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines GPS-Handys ohne Vertrag achten

Kriterium Hinweise
Design
  • Ist das GPS-Handy handlich?
  • Ist seine Bauweise solide und das Gehäuse unempfindlich?
  • Eignen sich Gewicht und Format zum Hosentaschen-Lotsen?
Funktionen
  • Ist die Menüführung des GPS-Handys unkompliziert?
  • Sind weitere umfangreiche Funktionen vorhanden?
  • Ist das Display des GPS- Handys ausreichend groß und komfortabel?

Vor- und Nachteile eines GPS-Handys ohne Vertrag

  • gute Alternative zum klassischen Navigationsgerät
  • wahlweise Onboard- Offroad-Navigation möglich
  • das Navigationsgerät ist immer dabei
  • die Offroad Navigation fordert Datenvolumen

Bei handyohnevertrag.net schnell Ihr Wunschgerät findet

Wir von handyohnevertrag.net versorgen Sie nicht nur mit vielen Informationen und Tipps, sondern bieten darüber hinaus einen Shop, indem Sie direkt GPS-Handys ohne Vertrag bestellen können. So können Sie den vollen Service genießen und dank unserer Partnerschaft mit Amazon auch noch von günstigen Preisen, riesiger Auswahl und schneller Lieferung profitieren. Zögern Sie nicht und schauen Sie sich direkt um.

Neuen Kommentar verfassen