Wiko Darknight Smartphone kommt pünktlich zum Fest

News vom 08.12.2013, um 9:56 Uhr

Darknight Wiko
© Wiko / Amazon

Das neue Darknight ist ein Dual SIM Smartphone und wird ein Display aus Gorilla Glas haben. Es kommt von Wiko aus Frankreich. Zur Ausstattung gehören neben einem 5 Zoll Display auch Dual-SIM und ein Quad Core Prozessor. Als Betriebssystem läuft Android 4.2.1. Der Kaufpreis wird knapp über 200 Euro sein. Die Auswahl liegt in den Farben Schwarz oder Dunkelblau.

Neues Dual-SIM Android-Smartphone

Wiko präsentierte sein neues Dual-SIM Smartphone mit Android Betriebssystem. Das bedeutet für Anwender, dass sie zwei SIM-Karten zur gleichen Zeit nutzen können. Das Smartphone mit der Bezeichnung Darknight ist mit einem 5 Zoll IPS-Display ausgestattet. Vor Verkratzen schützt ein kratzfestes Gorilla Glas. Das Display arbeitet mit 1.280 x 720 Pixel. Die Rückseite ist durch einen Aluminiumdeckel geschützt. Das Android Betriebssystem hat die Version 4.2.1, die Quad-Core-CPU ist mit 1,2 GHz getaktet.

Auch der Arbeitsspeicher des neuen Smartphones kann sich sehen lassen. Er beträgt ein Gigabyte. Der interne Speicher ist mit acht Gigabyte schon reichlich und lässt sich zudem mit einer microSD-Karte erweitern. Hier sind 32 Gigabyte maximal möglich. Die Kamera an der Rückseite hat eine Auflösung von acht Megapixel. Die Frontkamera dagegen kann nur mit zwei Megapixeln dienen. Die Akku Laufzeit im Stand-by Modus ist mit 160 Stunden ausreichend. Führt man Gespräche im 2G-Netz, ist bei 15 Stunden Schluss, im 3G-Netz bleiben noch 10 Stunden übrig.

Alles zum Wiko Darknight Smartphone

WLAN und Bluetooth 4.0 sind mit an Board. Beim WLAN gibt es bisher aber noch keine Informationen, ob auch die schnelleren Netze nach n-Standard unterstützt werden können. Vorinstalliert zum Download der Apps ist der Google Play Store. Auch bei der Darkside Reihe von Wiko gibt es ein neues Smartphone, das einen recht großen 5,7 Zoll Bildschirm besitzt. Das Darkside ist etwas 50 Euro teurer als das Darknight Smartphone.