Onyx Book E43 – Onyx will mit Smartphone in Deutschland durchstarten

News vom 26.05.2013, um 12:27 Uhr

Onxy Logo
© onyx-boox.com

Obwohl Onyx zu den renommierten Herstellern von eBook Readern gehört, hat es das Unternehmen noch nicht so richtig geschafft, in Europa Fuß zu fassen. Viele kennen Onyx überhaupt nicht, aber das soll sich jetzt ändern, denn Onyx möchte auch in Deutschland aus dem übergroßen Schatten von Amazon und Co. treten und das nicht mehr nur eBook Readern, sondern auch mit Smartphones.

Onyx Smartphone: Book E43

Ein Hindernis auf dem Weg zu europäischen Vertriebspartnern war für Onyx bisher die Software, mit der sich keiner so recht anfreunden konnte. Das soll jetzt anders werden, denn Onyx will mit Android arbeiten und so dafür sorgen, dass alles auch einfach zu bedienen ist. Das gilt besonders für das OnyX Smartphone Boox E43, ein Smartphone, das was die Technik angeht, durchaus auf dem Markt mithalten kann. Das Boox E43 hat einen 4,3 Zoll Bildschirm und wird mit Android 2.3. betrieben. Bedient wird das Smartphone mit einem komfortablen Touchscreen und es gibt eine praktische Beleuchtung für die Front, die an den Kindle Paperwhite erinnert. Neben WLAN und Bluetooth gibt es auch eine GSM-Verbindung, auf eine 3G-Verbindung muss man allerdings verzichten. Alles in allem ist das Boox E43 ein interessantes Smartphone, das im Juli zuerst in Asien und im Herbst auch in Europa auf den Markt kommen wird. Wie viel es kosten wird, steht aber noch in den Sternen.

Die eBook Reader von Onyx

Mit dem C65 und dem R65 stellt OnyX gleich zwei eBook Reader in Europa vor. Beide haben eine Frontbeleuchtung und eine Bildschirmdiagonale von sechs Zoll. Die Bildschirmauflösung beim Onyx eBook Reader R65 hat 1024×758 Pixel, aber wenn es um den C65 geht, ist noch einiges unklar. Mal ist auf der Homepage von OnyX von 800 x 600 Pixeln die Rede, dann wieder von 1024 x 758 Pixeln. Für welche Version auch die Entscheidung fällt, für alle, die sparen wollen und dabei auf einen guten eBook Reader nicht verzichten möchten, ist besonders das C65 eine gute Wahl. Diese Variante gibt es auch in einer Low-Budget Version.