HDMI-Handy ohne Vertrag – schnelle Datenübertragung

Handys und Smartphones ab einer gewissen Preisklasse können Bilder und Videos in HD-Qualität aufnehmen. Auf dem Gerät selbst kommt die gestochen scharfe Bildqualität jedoch nicht so gut rüber, erst auf einem externen Monitor oder Fernseher lässt sich die volle HD-Pracht in ganzen Zügen genießen. Doch wie finden die Media-Dateien den Weg dorthin? Die beste und einfachste Variante ist mit einem HDMI-Handy. Wie das funktioniert und welche Vorteile geboten werden, verdeutlicht unser HDMI-Handy Test .

HDMI-Handys ohne Vertrag im Test 2017

Ergebnisse 1 - 13 von 13

sortieren nach:

Raster Liste

Was bedeutet HDMI?

HDMIDoch bevor die HDMI-Handys detaillierter betrachtet werden, klären wir vorweg, was sich hinter der HDMI-Übertragungstechnik versteckt. HDMI steht für High Definition Multimedia Interface und lässt sich ins Deutsche am besten als hoch aufgelöste multimediale Schnittstelle erklären. Mit HDMI lassen sich digitale Audio- oder Videodateien sehr schnell und einfach auf andere Datenträger bzw. Abspielgeräte übertragen, wobei Ton und Bild in einem Kabel transferiert werden und so keine weiteren Kabel vonnöten sind. Damit diese Übertragungstechnik aber überhaupt genutzt werden kann, benötigen die über ein HDMI-Kabel zu verbindenden Endgeräte jeweils einen HDMI-Anschluss. Ist das gegeben, lassen sich Dateien direkt vom Notebook oder Computer an den Fernseher schicken und so können Sie beispielsweise einen Film oder Bilder von der Festplatte auf dem TV-Gerät abspielen. Auf diese Weise sparen Sie jede Menge Zeit und auch Geld, da die Dateien nicht erst auf die Rohlinge gebrannt werden müssen.

HDMI-Handy perfekt für den Datentransfer an Fernseher

Mittlerweile gibt es auch immer mehr Handys mit HDMI-Schnittstelle, wobei vor allem Smartphones diese Funktion an Bord haben. Alternativ gibt es für die Mobiltelefone spezielle HDMI-Adapter. So können Sie Urlaubsbilder, Schnappschüsse von der letzten Party oder selbstgedrehte hochauflösende Videos ohne Qualitätsverlust auf dem Fernseher wiedergeben. HDMI-Handys sind in erster Linie für die direkte Verbindung mit dem Fernseher gedacht, was zuvor nicht möglich war. Denn um das Handy mit dem Computer zu verbinden, kann man sich ansonsten immer noch eines USB-Kabels bedienen und die die Dateien auf die Festplatte rüberziehen. Handys mit HDMI-Schnittstelle machen aber vieles einfacher und überzeugen im Test durch einen sicheren, schnellen und kinderleichten Anschluss und Datentransfer. Im Vergleich zu Handys ohne HDMI-Anschluss muss jedoch angemerkt werden, dass in den Geräten für die Schnittstelle Platz geschaffen werden muss und darüber hinaus auch bei einer bestehenden HDMI-Verbindung der Akku sehr stark belastet wird. Doch angesichts der komfortablen Vorteile, können diese kleinen Negativaspekte getrost außer Acht lassen.

Wenn Sie die Foto- und Videofunktionen beim Handy noch besser nutzen wollen, ist ein Handy mit HDMI-Schnittstelle eine perfekte Anschaffung. Auf Wunsch können Sie Ihr HDMI-Handy ohne Vertrag kaufen, so dass Sie keine langen Vertragslaufzeiten mit meist überteuerten monatlichen Grundgebühren eingehen müssen. Nutzen Sie beim Vergleich auch durchaus Testberichte und merken Sie sich die HDMI-Handy Testsieger vor.

Günstige Preise in unserem Shop sichern

Sind Sie von dieser Funktion überzeugt und wollen auch schon bald all Ihre Fotos und Videos vom Smartphone direkt auf dem Fernseher in HD-Qualität genießen, können Sie auf den Service von handyohnevertrag.net zählen. Denn in unserem Shop finden Sie eine riesige Auswahl verschiedener HDMI-Handys von allen bekannten und namhaften Herstellern wie Nokia, Sony oder Motorola. Schauen Sie sich einfach um und vergleichen sorgsam die Modelle. Haben Sie einen Favoriten gefunden, können Sie das HDMI-Handy günstig und ohne Vertrag auf direktem Wege bestellen.