Auf welches Handyzubehör sollte nicht verzichtet werden?

brondi Handy ohne VertragWenn Sie sich ein neues Handy kaufen, werden Sie schnell feststellen, dass es dafür Zubehör wie Sand am Meer gibt. Während bei manchen Modellen eine gewisse Auswahl an Zubehörteilen automatisch dabei ist, müssen Sie bei anderen alles extra kaufen. Schnell stellt sich die Frage, was man tatsächlich benötigt und auf was man getrost verzichten kann. Diese Frage muss sich jeder selbst beantworten, denn was Sie benötigen hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Dieses Zubehör sollten Sie haben

Auf welches Handyzubehör sollte nicht verzichtet werden?Bevor Sie sich für ein Handy entscheiden, ziehen Sie erst ein paar Modelle in die engere Auswahl. Sollten Sie bereits ein Modell im Auge haben, und soll es nur dieses eine sein, ist die Auswahl natürlich wesentlich leichter. Erkundigen Sie sich beim Händler, ob diverses Zubehör dabei ist. Da aber der Minimalismus siegt, werden Sie bei den meisten Herstellern Pech haben, denn meist ist nur noch ein Ladekabel dabei. Sie müssen sich also Ihr Zubehör selbst zusammensuchen.

  • Sollte das Ladekabel nur über einen USB-Stecker verfügen, kaufen Sie sich unbedingt einen Adapter für die Steckdose. Sie werden immer wieder einmal laden müssen und keine Möglichkeit haben, den USB-Stecker anzuschließen.
  • Kopfhörer sind ein Zubehör, das jedes Handy haben sollte. Sie können mit Ihrem Gerät unterwegs Musik hören oder telefonieren, ohne das Handy in der Hand halten zu müssen.
  • Ihr neues Handy soll natürlich geschont werden, deshalb ist es anzuraten eine Handytasche zu kaufen. Diese schützt das Display und das Handy selbst. Sollte Ihnen das Handy aus der Hand fallen, ist es dank der Handytasche besser geschützt.
  • Eine Displayfolie schützt Ihr Display vor Kratzern. Haben Sie eine Handytasche, ist diese zwar nicht notwendig ohne Handytasche aber wichtig.

Mehr Zubehör müssen Sie eigentlich nicht haben. Natürlich können Sie sich im Laden umsehen und entscheiden, ob Sie noch andere Dinge benötigen. In der Regel werden Sie aber mit diesen wenigen Dingen auskommen.

Vor- und Nachteile von Handy-Zubehör

  • Kopfhörer sind ideal zum Hören von Musik unterwegs
  • eine Powerbank erspart Ärger über leere Akkus
  • Displayfolie schützt das Display
  • derartiges Zubehör ist selten im Lieferumfang von Handys

Zubehör das praktisch aber nicht notwendig ist

Es gibt auch Zubehör, das man nicht unbedingt haben muss, doch das Telefonieren wird damit schon erleichtert. Gerade Autofahrer benötigen extra Zubehör, das grundsätzlich extra zu erwerben ist.

Zubehör Hinweise
KFZ-Ladekabel Sind Sie viel mit dem Auto unterwegs und müssen Sie immer erreichbar sein, sollten Sie sich ein Ladekabel für das Auto kaufen. Diese werden in der Regel über den Zigarettenanzünder betrieben. Neuere Automodelle verfügen über einen extra USB-Anschluss für das Ladekabel.
Freisprecheinrichtung Im Auto telefonieren ist verboten, deshalb brauchen Sie eine Freisprecheinrichtung oder ein Headset. Hier ist es sinnvoll sich beraten zu lassen, denn neuere Autos verfügen über eine Bluetoothschnittstelle, die nur mit dem Handy verbunden werden muss. Bei älteren Autos benötigen Sie externes Zubehör, damit Sie telefonieren können und dürfen.
Haltevorrichtung Damit Ihr Handy nicht durch das Auto fliegt und Sie nicht in der Tasche wühlen müssen, benötigen Sie eine Haltevorrichtung für das Handy. Hier haben Sie wieder die Qual der Wahl. Es gibt Modelle, die via Saugnapf am Fenster befestigt werden, aber auch solche, die richtig im Armaturenbrett verschraubt werden. Letztere Variante hält zwar besser, hinterlässt aber auch Spuren im Auto.

Tipp! Fragen Sie bei Ihrem Autohersteller, welches Zubehör Ihnen dieser für Ihr Handy anbieten kann. Oftmals sind diese Teile dann viel passgenauer und werden vom Autohaus professionell verbaut. Zu bedenken ist aber, dass es dieses Zubehör natürlich nur für die neuesten Handymodelle gibt.

Ob Sie Zubehör brauchen und was hängt von Ihnen ab. Erstellen Sie sich eine Liste mit Dingen, die es für Ihr Handymodell gibt, und überlegen Sie, was Sie davon wirklich brauchen. Viele Dinge sind nette Spielereien die aber niemand benötigt. Denken Sie beim Handykauf immer daran, dass es mittlerweile nur noch das Nötigste gibt. Während früher noch Zubehör, wie Kopfhörer dabei waren, gibt es heute nur noch das Ladekabel.

Neuen Kommentar verfassen