Sony Xperia E Test

Sony Xperia E

Sony Xperia E

Unsere Einschätzung

Sony Xperia E Test

<a href="https://handyohnevertrag.net/sony/xperia-e/"><img src="https://handyohnevertrag.net/wp-content/uploads/awards/1559.png" alt="Sony Xperia E" /></a>

Einschätzung
Display /
Leistung
Akku /
Bedienung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 3,2 Megapixel Kamera
  • TFT Display
  • 1 GHz Prozessor
  • Play Store
  • Lieferumfang: Handy;USB-Kabel;Ladegerät;Bedienanleitung

Vorteile

  • leicht
  • Preistipp
  • viele Apps

Nachteile

  • schlechte Fotoqualität
  • wenig Ausstattung

Technische Daten

MarkeSony
ModellXperia E
Aktueller Preisca. 100 Euro
BetriebssystemAndroid
Display Auflösung320 x 480 Pixel
Kamera Pixel3,2 MP
Kamera BlitzJa
SpeicherkarteJa
Abmessungen11,4 x 6,2 x 1,1 cm
Gewicht116 Gramm
Farbeschwarz

Das Sony Xperia E Dual SIM ist ein Einsteiger-Smartphone mit Android 4.0, das neben UMTS mit HSDPA, Bluetooth und WLAN auch mit einem zweiten SIM-Karten-Slot und einer 3,2-Megapixel-Kamera auf sich aufmerksam macht. Wir haben geschaut, was die bisherigen Käufer auf Amazon sagen.

Sony Xperia E bei Amazon

  • Sony Xperia E jetzt bei Amazon.de bestellen
99,99 €

Display und Leistung

Das Display des Xperia ist 3,5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 480 x 320 Pixel. Auch wenn die Auflösung für diese Preisklasse üblich ist, schön finden die Kunden das nicht: Gerade Detailbilder würden pixelig und unscharf wirken. Die Single-Core-CPU leiste im Inneren des Handys ganze Arbeit, auch wenn hier und da schon ein kurzer Ruckler bei der Bedienung festzustellen sei. Das Sony kommt mit 4 GB internem Speicher daher, von denen 2,2 Gigabyte frei genutzt werden können. Ein Aufrüsten des Speichers ist möglich, per micro-SD-Karte sind bis zu 32 Gigabyte drin. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Akku und Bedienung

Der Akku ist austauschbar, mit einer Gesprächsdauer von knapp 6 ½ Stunden und einer Online-Laufzeit von gut 7 Stunden sei dieser aber etwas schwächer als erwartet. Insgesamt sei die Leistung aber ok. Auf dem Dual-SIM-Handy ist ab Werk Android 4.0 installiert, das Upgrade auf 4.1 erfolgt unmittelbar nach der Inbetriebnahme. Das Handling mit Googles Betriebssystem scheint gut, auch wenn es teilweise etwas undurchsichtig sei. Top: Die Auswahl der Apps. Mittlerweile hat man zu Apples iTunes aufgeschlossen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Ausstattung

Das Smartphone hat die Sony-„Walkman“-Funktion, mit der man Musik hören kann. Darüber hinaus surft man mit dem E mit HSPA und bis zu 7,2 Mbit/s. Auch wenn das jetzt nicht an LTE o.Ä. heran reichen würde, seien lange Wartezeiten nicht zu erwarten. Auf der Rückseite findet man eine 3,2 Megapixel Kamera, die für gelegentliche Schnappschüsse ausreiche. Einen Blitz gibt es leider genauso wenig wie eine Frontkamera. Videotelefonie sei damit leider nicht möglich. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Sony für 100 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Einsteigerphone hat einen guten Preis. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Das Sony Xperia E ist für alle Smartphone-Einsteiger wie gemacht. Mit einer ansprechenden Ausstattung und einem guten Handling ist es auch für Anfänger geeignet. Der Preis ist niedrig, was natürlich dazu führt, dass man ein paar Abstriche bei Performance und Ausstattung machen muss. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 348 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.7 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Sony Xperia E gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?