Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Simvalley XT-680 Outdoor-Handy Test

Simvalley XT-680

Simvalley XT-680
Simvalley XT-680Simvalley XT-680

Unsere Einschätzung

Simvalley XT-680 Test

<a href="https://handyohnevertrag.net/simvalley/xt-680/"><img src="https://handyohnevertrag.net/wp-content/uploads/awards/2570.png" alt="Simvalley XT-680" /></a>

Einschätzung
Display /
Leistung
Akku /
Bedienung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Wasserdichtes und stoßfestes Outdoor-Handy
  • Sicher gegen Stürze aus bis zu 1,2 Metern
  • Wasserdicht bis zu 30 Minuten bei einer Tiefe von 50 cm
  • Integrierte QVGA-Kamera mit 320 x 240 Pixel

Vorteile

  • ausdauernder Akku
  • gute Verarbeitung

Nachteile

  • keine Apps
  • schlechte Fotoqualität
  • schlechtes Display

Technische Daten

Marke /
Hersteller
Simvalley
ModellXT-680
Kundenrezensionen3,4/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN4022107258319

Relevante Videos

simvalley MOBILE Wasserdichtes Dual-SIM-Outdoor-Handy XT-640Katie Steiner & Anne-Kathrin Ksoch testen MOBILE Outdoor-HandyPearl: Handy und Powerbank in einem – XT-690 + SPT-940 | Hands-on-Video – TestSimavalley XT-710 v.2 Outdoor Handy EXTREM TEST

Wer im schwierigen Terrain unterwegs ist und keine Rücksicht auf Technik nehmen kann, der braucht kein modernes Smartphone, das Stürze und Wasser nur schwer abkann. Für diesen Käuferkreis ist das XT-680 genau das richtige Gerät, ein einfaches Handy aus dem Hause Simvalley, das nach IP67 geschützt ist und Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,2 Meter übersteht. Wir haben mal geschaut, was die Nutzer auf Amazon zu dem Modell sagen.

Display und Leistung

Das 2,4″-Farb-TFT  Display hat eine Auflösung von 240 x 320 Pixel und löst damit recht grobpixelig auf. Bei der normalen Nutzung, sprich beim Telefonieren und beim Senden von Kurznachrichten, falle dies kaum auf. Wer aber ein Foto mache und sich dieses genauer anschaue, der werde die niedrige Auflösung schnell bemerken. Der verbaute Prozessor sei dem Gerät entsprechend gewählt worden, alle Anwendungen lassen sich ohne Verzögerung öffnen. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Akku und Wie ist die Bedienung?

Der Li-Ion-Akku (2000 mAh) ermögliche einen Stand-by von bis zu 20 Tagen und eine Sprechzeit von bis zu 12 Stunden – beides sind für die User fast schon atemberaubende Werte. Die Menüführung erinnere so ein wenig an die von Nokia-Modellen aus längst vergangenen Tagen. Insgesamt gelinge die Bedienung daher vor allem für ehemalige Nokia-Besitzer kinderleicht. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Ausstattung?

Zur Ausstattung gehört bei diesem Modell eine Kamera, die sich natürlich nur für Schnappschüsse eignen würde, wie die User auf Amazon schreiben. Zudem muss es immer recht hell sein, denn einen Blitz hat das Handy nicht. Darüber hinaus verfügt das Simvalley über Bluetooth, WAP und es unterstützt MicroSD-Karten. Weitere Extras sind bspw. ein Rechner, ein Währungsrechner, ein Wecker und eine Taschenlampenfunktion. Das Quadband-Handy kann auch mobiles Internet. Wirklich schnell sei man auf der Datenautobahn aber nicht unterwegs. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis?

Aktuell bekommt man das XT-680 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Angesichts der Outdoor-Fähigkeiten geht der Preis in Ordnung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Wer ein Handy mit staub- und strahlwassergeschütztem Gehäuse sucht, das enorm robust ist und einen extrem ausdauernden Akku mit sich bringen soll, der hat mit dem XT-680 von Simvalley wohl möglich das richtige Gerät gefunden. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 16 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3,4 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Simvalley XT-680 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?