CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

One Touch Idol X – der neue Star bei Alcatel

News vom 25.08.2013, um 9:35 Uhr

One Touch Idol X
© Alcatel

Es dauert nicht mehr allzu lange, dann öffnet die IFA, die Internationale Funkausstellung in Berlin ihre Pforten. Alle namhaften Hersteller wie Samsung, Sony, Apple und HTC werden dort ihre neusten Produkte einem gespannten Publikum präsentieren. Auch Alcatel wird wieder dabei sein und mit dem One Touch Idol X sein neues Flagship vorstellen. Aber schon vor der IFA sind einige Details über das Smartphone durchgesickert.

Was kann das One Touch Idol X?

Ein kompaktes 5 Zoll großes Display mit einer 1920 x 1080 Pixeln Auflösung bringt der neue Star von Alcatel mit, und das alles in einer Full HD Auflösung. Es wurde ein Quad-Core-Chip mit 1,5 Gigahertz Taktrate eingebaut, allerdings von einem unbekannten chinesischen Hersteller, über den Alcatel keine weiteren Angaben macht. Zudem hat das One Touch Idol X zwei Gigabyte RAM und einen 16 Gigabyte Speicher.

Dem Besitzer stehen 12,7 Gigabyte für alle wichtigen Daten und Apps zur Verfügung. Unterstützt wird das System von UTMS mit HSPA, WLAN und auch Bluetooth 4.0 mit A2DP. Für die reibungslose Verbindung zum heimischen PC gibt es einen Micro-USB 2.0 Anschluss und zudem hat das Smartphone auch einen GPS-Sensor für die richtige Navigation.

Firma Alcatel
Hauptsitz Paris, Frankreich
Gründung 1898
Produkte Smartphones

Vor- und Nachteile des One Touch Idol X

  • Steckplätze für zwei Sim-Karten
  • Quad-Core-CPU mit 1,5 GHz
  • auch in Rot erhältlich
  • nur 12 GB interner Speicher
  • Speicher nicht erweiterbar

Wie sieht’s mit Kamera und Design aus?

Die 13,1 Megapixel Kamera für Videos und Fotos ist an der Rückseite des Smartphones angebracht, und auch hier gibt es eine Auflösung in Full HD. Was die Zahl der Megapixel angeht, kann sich das Smartphone sehen lassen und gehört sogar zur Oberklasse. Zudem bietet das One Touch Idol X etwas, das man nicht so oft bei Smartphones findet: Es ist ausreichend Platz für gleich zwei SIM-Karten. Bleibt die Frage nach dem Design, wie sieht das neue Alcatel Smartphone aus? Es ist auch, was das Design angeht, ein echter Star. Sehr schmal, das Gehäuse misst gerade einmal 140 x 68 x 7 Millimeter. Mit diesen Maßen kann es das One Touch Idol X mit den Ascend P6 von Huawei aufnehmen. Dazu kommt ein Gewicht von leichten 130 Gramm.

Übrigens: In Deutschland wird das Smartphone in einem schicken schiefergrau, in Rot oder in Gelb auch zu haben sein, nur der Preis steht leider noch nicht fest.