CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mit dem Galaxy S5 wird das Smartphone zum Babyphone

News vom 12.04.2014, um 15:26 Uhr

Samsung Galaxy S5
© Amazon / Samsung

Die neuen Smartphones sollte man sich künftig etwas genauer anschauen und neue Features genauer unter die Lupe nehmen. So ist auch beim Flaggschiff von Samsung, dem Galaxy S5 jetzt eine Funktion entdeckt worden, die vor allem jungen Eltern entgegenkommen wird. Besitzt man nämlich die Samsung Smartwatch Galaxy Gear, dann kann man das S5 in Kombination mit dieser als Babyphone einsetzen.

Baby Crying Detector im Accessibility-Menü

Der Blogger Soya Cincau hat den Baby Crying Detector im Menü entdeckt. Wenn das S5 aktiv ist, kann es das Babygeschrei wahrnehmen. In diesem Fall sendet das Smartphone einen Vibrationsalarm an die Smartwatch. Bevor das Galaxy S5 von Samsung allerdings im Kinderzimmer abgelegt wird, sollte es in den Lautlos-Modus geschaltet werden. Die Gespräche können dann ganz bequem über die Galaxy Gear angenommen werden.

Aber das Galaxy S5 hat auch andere tolle Dinge zu bieten, einen Fingerabdruck-Scanner zum Beispiel, der sich im Homebutton befindet. Damit kann das Smartphone ganz einfach entsperrt werden. Mit dem Fingerabdruckscanner kann man nicht nur bezahlen oder das Smartphone entsperren. Der Scanner unterstützt auch noch einige Fitness-Features. So kann mit dem Galaxy S5 zum Beispiel der Puls gemessen werden.

Kriterium Information
Kamera max. 16 Megapixel
Akku-Typ Lithium-Ionen-Akku
Display 5,1 Zoll

Die App heißt S-Health und steht in der Version 3.0 zur Verfügung. Freie Entwickler können sich außerdem freuen, denn Samsung bietet zum ersten Mal ein SDK zu den Fitness-Anwendungen. Damit können die Entwickler für neue Features bei S-Health sorgen.

Der Preis ist von Samsung noch nicht offiziell bestätigt:Bezüglich der Preise gibt es verschiedene Aussagen. Samsung schweigt dazu noch. Bekannt ist, dass das Galaxy S5 bei der Deutschen Telekom für einen Betrag zwischen einem und 350 Euro zu haben ist. Vorbestellen kann man das neue Smartphone Galaxy S5 zum Betrag von 699 Euro. Weitere Anbieter ziehen nach. Verkaufsstart ist nächste Woche am 11.4.2014.

Vor- und Nachteile eines Samsung Galaxy S5

  • in Verbindung mit der Galaxy Gear Smartwatch als Babyphone nutzbar
  • Fingerprint-Sensor
  • lange Sprechzeiten
  • Kamera ohne optischen Zoom