Motorola Defy+ Test

Motorola Defy+

Motorola Defy+

Unsere Einschätzung

Motorola Defy+ Test

<a href="https://handyohnevertrag.net/motorola/defy/"><img src="https://handyohnevertrag.net/wp-content/uploads/awards/1109.png" alt="Motorola Defy+" /></a>

Einschätzung
Display /
Leistung
Akku /
Bedienung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 9,4 cm (3.7 Zoll) WVGA-Touchscreen
  • Android 2.3 Betriebssystem
  • 5 Megapixel Kamera mit Digitalzoom und Blitz
  • 2 GB Speicher, erweiterbar auf 32 GB
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Headset, Bedienungsanleitung

Vorteile

  • gute Verarbeitung
  • viele Apps

Nachteile

  • schlechte Fotoqualität

Technische Daten

MarkeMotorola
ModellDefy+
BetriebssystemAndroid
Kamera Pixel5 MP
Kamera BlitzJa
SpeicherkarteJa
Abmessungen10,0 x 5,9 x 1,3 cm
Gewicht118 Gramm
Farbeschwarz

Das Defy+ von Motorola ist ein Android-Smartphone, das einen nicht so schnell im Stich lässt, denn es ist gegen Staub und Wasser geschützt. Darüber hinaus macht das Einsteigerhandy mit der Androidversion 2.3 und einem 1 GigaHertz Prozessor auf sich aufmerksam. Was noch hinter dem Telefon steckt, haben wir versucht, aus den Kundenbewertungen auf Amazon herauszulesen.

Display und Leistung

Der  3,7 Zoll große Touchscreen steckt hinter Gorilla-Glas, das als besonders kratzfest gilt. Staub und Wasser können beim Defy+ nicht ins Handy-Innere gelangen, denn Akkudeckel sowie USB- und 3,5mm-Klinkenbuchse sind durch entsprechende Abdeckungen geschützt. Beim Defy+ handelt es sich um ein Update des Defy, dementsprechend wurde auch im Inneren nachgelegt. So findet man statt eines 800-MHz-Prozessors nun eine neue CPU mit einer Taktung von 1 GHz. Die drauf gepackte Rechenpower mache sich sofort bemerkbar, bei den Usern war die aktuelle Version gut ein Drittel schneller. An internem Speicher stehen weiterhin 2 GB zur Verfügung, wer möchte kann aber mit einer SD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Akku und Bedienung

Das Defy+ hat einen 1.700-mAh-Akku, damit könne man sechs Stunden am Stück telefonieren. Die Online-Laufzeit belaufe sich auf knapp zehn Stunden. Ab Werk spielt Motorola bei diesem Phone Android 2.3.4 auf, das stabil laufen und sich einfach bedienen lassen würde, wie die User schreiben. Wer das Phone ein paar Mal benutze, werde schnell den kompletten Durchblick haben, auch wenn sich das Google-OS nicht so leicht bedienen lasse wie die Apple-Variante iOS. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Ausstattung

Die 5-Megapixel-Kamera zeigte bei den Usern von Amazon eine durchwachsene Bildqualität. Gerade wenn das Licht mal schwach ist, seien die Ergebnisse auch mit Blitz kaum zu gebrauchen. Ins Internet geht’s mit GPRS, EDGE und UMTS, damit erreicht das Smartphone hohe Geschwindigkeiten. Zum Lieferumfang gehören das Handy, der Akku, das Ladekabel, das Headset und eine kurze Bedienungsanleitung. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Defy+ für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Das Einsteiger-Smartphone ist für die Kunden sein Geld wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Das Defy+ aus dem Hause Motorola ist ein Handy für alle Smartphone-Erstbesitzer oder Kunden, die keinen Wert auf eine schnelle Performance und viel Ausstattung legen. Das solide Outdoor-Gerät ist im Großen und Ganzen gut gelungen, auch wenn es hier und da kleinere Schwächen aufweist. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 493 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.5 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Motorola Defy+ gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?