Huawei Ascend G700 Test

Huawei Ascend G700

Huawei Ascend G700

Unsere Einschätzung

Huawei Ascend G700 Test

<a href="https://handyohnevertrag.net/huawei/ascend-g700/"><img src="https://handyohnevertrag.net/wp-content/uploads/awards/1788.png" alt="Huawei Ascend G700" /></a>

Einschätzung
Display /
Leistung
Akku /
Bedienung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Gleichzeitiger Betrieb von 2 Sim-Karten
  • 8 Megapixel-Hauptkamera mit LED-Blitz und 1,3 Megapixel-Frontkamera
  • 12,7 cm (5.0") HD IPS TFT Display
  • 1.2 GHz Quad-Core Prozessor mit 2 GB RAM und 8 GB ROM plus microSD-Speicherkartenerweiterung
  • Lieferumfang: Smartphone, Ladekabel, Kurzanleitung

Vorteile

  • gutes Display
  • Preistipp
  • viele Apps

Nachteile

  • schlechte Fotoqualität

Technische Daten

MarkeHuawei
ModellAscend G700
BetriebssystemAndroid
Display Auflösung1280 x 720 Pixel
Kamera Pixel8 MP
Kamera BlitzJa
SpeicherkarteJa
Abmessungen14,2 x 7,2 x 0,9 cm
Gewicht154 Gramm
Farbeschwarz, weiss

Mit dem Ascend G700 stellt Huawei ein 5-Zoll-Android-Phone mit Dual-SIM-Funktion in die Regale, das nicht nur aufgrund seines Preises, sondern auch mit seine Ausstattung überzeugen möchte. Wir wollten herausfinden, inwieweit das zutrifft und das Vorhaben erreicht wurde und haben daher mal geschaut, was denn die Kunden auf Amazon zu dem Modell sagen.

Display und Leistung

Das Android-4.2-Phone aus China nennt einen 5-Zoll-HD-Bildschirm sein eigen, der beachtliche Screen punkte mit Übersicht sowie hohem Kontrast. Darüber hinaus finden die User seine Helligkeit mit 364 cd/m2 beachtlich. Der Touchscreen reagiere zuverlässig, was an der guten Performance liegen würde, die das Phone bieten kann. An internem Speicher stehen ab Werk 5,5 Gigabyte zur freien Verfügung. Per Slot für Micro-SD-Karten kann um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Das Fach hierfür steckt hinter dem Akkudeckel. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Akku und Bedienung

Der 2.150 Milliamperestunden starke Akku sei glücklicherweise nicht fest verbaut, könne somit jederzeit ausgetauscht werden. Die Speicherzelle sei stark genug, um den Nutzer den ganzen Tag bei mittlerer Nutzung nicht im Stich zu lassen. Bei starker Nutzung, etwa bei Navigation, bekomme das G700 am Nachmittag schon Probleme mit der Luft. Das sei aber keine Überraschung, denn das ist bei fast allen Smartphones dieser Preisklasse so. Über Android 4.2.1 legen die Chinesen ihre eigene Nutzeroberfläche namens „Emotion UI“. Vom ursprünglichen Bedienkonzept sei dann nur noch wenig übrig. Die Bedienung finden die User teilweise etwas gewöhnungsbedürftig, Samsung löse das mit TouchWiz nach Meinung der Kunden besser. Ob das Huawei ein Update auf Android 4.3 oder Android 4.4 bekommt, stehe noch nicht fest. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Ausstattung

Das Smartphone ist für den Betrieb von zwei SIM-Karten gleichzeitig ausgelegt. Allerdings unterstützt nur SIM 1 UMTS, SIM 2 operiert im GSM-Netz. Die beiden Slots erfordern im Übrigen eine Mini-SIM. LTE unterstützt das G700 nicht, NFC ist auch nicht an Bord. Zudem fehlt DC-HSDPA, mit SIM 1 sind somit max. 21 Megabit pro Sekunde möglich. Die acht Megapixel starke Kamera enttäuscht die Kunden, denn die Qualität ihrer Fotos und Videos sei unteres Mittelmaß, das können zahlreiche Geräte mit 5 Megapixeln deutlich besser. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Ascend G700 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Zu diesem Preis könne man das Smartphone durchaus kaufen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Das Huawei ist ein günstiges Einsteiger-Smartphone mit enormen Display, das eine gute Performance aufweisen kann. Nicht überzeugt hat die User die Bedienung, zudem ist die Kamera lediglich für Schnappschüsse zu gebrauchen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 233 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.6 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Huawei Ascend G700 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?