Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

CUBOT J5 (2019) Test

Cubot J5 (2019)

Cubot J5 (2019)
Cubot J5 (2019)Cubot J5 (2019)Cubot J5 (2019)

Unsere Einschätzung

Cubot J5 (2019) Test

<a href="https://handyohnevertrag.net/cubot/cubot-j5-2019/"><img src="https://handyohnevertrag.net/wp-content/uploads/awards/5826.png" alt="Cubot J5 (2019)" /></a>

Einschätzung
Display /
Leistung
Akku /
Bedienung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Android
  • Dual SIM

Vorteile

  • solide Verarbeitung
  • niedriger Preis

Nachteile

  • geringe Auflösung
  • schwacher Akku

Technische Daten

Marke / HerstellerCubot
ModellJ5 (2019)
Aktueller Preisca. 90 Euro
Displaygröße5,5 Zoll
Artikelabmessungen
Artikelgewicht
Kapazität Lithium-Akku2 Wattstunden
Verpackung der LithiumbatterieIn Produkt enthalten
Speicherkapazität16 GB

Das Cubot J5 ist ein erschwingliches Dual SIM-Smartphone, bei welchem auch moderne Techniken zum Einsatz kommen. Um welche es sich dabei handelt und was die Kunden von Amazon über das Gerät sagen, ist hier zu lesen.

Cubot J5 (2019) bei Amazon

  • Cubot J5 (2019) bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Auf vielen China-Smartphones kommt häufig eine modifizierte Version des Betriebssystems Android zum Einsatz. Diese Version ist dann zumeist mit Werbung gespickt und kann tatsächlich auch schon mal Viren enthalten. Cubot verspricht allerdings, dass so etwas beim J5 nicht vorkommen soll und so wird das Gerät mit einem „reinen“ Android 9.0 ausgeliefert. Das Smartphone verfügt über ein 5,5 Zoll großes Display (18:9) und greift dabei auf ein 2.5 gebogenes Glas-Display zurück. Die Bildschirmauflösung beträgt allerdings gerade einmal 960 x 480 Pixel und fällt damit doch sehr dürftig aus. Betrieben wird das Modell außerdem mit einem 2800 mAh-Akku. Darüber hinaus ist das J5 mit einer Dual SIM-Funktion ausgestattet worden und bietet 2 GB Arbeitsspeicher (RAM). Im Innern arbeitet ein Quad Core-Prozessor. Funktionen wie die Gesichtserkennung sind hier ebenfalls mit an Bord. Des Weiteren verfügt das Smartphone auch über zwei Kameras. Während die Kamera auf der Rückseite mit 8 Megapixeln arbeitet, kommt die Kamera auf der Frontseite auf 5 Megapixel. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Display und Leistung

Das J5 schaut nicht sonderlich hochwertig aus, ist aber den Kundenbewertungen auf Amazon zufolge recht solide verarbeitet worden. Schön ist in diesem Zusammenhang auch, dass eine passende und transparente Schutzhülle direkt mitgeliefert wird. Enttäuschend ist allerdings die Bildschirmauflösung, die hier doch arg niedrig ausfällt. Da hätte man sich dann doch etwas mehr erwartet. Ansonsten zeigen sich die Nutzer mit der Performance des Modells aber zufrieden. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell ab 90 Euro im Online-Shop von Amazon. Man bekommt mit dem J5 ein solides Low-Budget-Smartphone, das nicht nur für Einsteiger eine gute Option darstellt, wie wir meinen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Selbstverständlich muss man an das J5 mit der richtigen und vor allem realistischen Erwartungshaltung herantreten. Schließlich darf man von dem Gerät keine Wunderdinge erwarten und das würde die Ausstattung, die hier ganz sicher nicht üppig ausfällt, auch gar nicht zulassen. Im Großen und Ganzen jedoch kann das Smartphone einige Pluspunkte sammeln. Für den Bildschirm gilt das aufgrund der niedrigen Auflösung allerdings nicht. Bedingt durch den niedrigen Preis wollen wir aber dennoch eine Kaufempfehlung aussprechen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Cubot J5 (2019)

Bei Amazon kaufen
89,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 25.06.2019 um 03:07 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Cubot J5 (2019) gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?