Blackberry Q10 Test

Blackberry Q10

Blackberry Q10

Unsere Einschätzung

Blackberry Q10 Test

<a href="https://handyohnevertrag.net/blackberry/q10/"><img src="https://handyohnevertrag.net/wp-content/uploads/awards/1126.png" alt="Blackberry Q10" /></a>

Einschätzung
Display /
Leistung
Akku /
Bedienung
Ausstattung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Das erste BlackBerry 10 Smartphone mit 3,1 Zoll Super AMOLED Touchdisplay und weiterentwickelter, ergonomischer QWERTZ Tastatur
  • 8 MP Kamera mit Time Shift Modus und BlackBerry Story Maker
  • Dual-Core 1,5 GHz Qualcomm MSM8960 und BlackBerry 10 Betriebssystem
  • Navigation, Funktionen und Anwendungen fließen nahtlos ineinander
  • Lieferumfang: BlackBerry Q10, Akku (2100mAh), Micro-USB Kabel (0.9m), Micro-USB Reiselader (EU), Stereo Kopfhörer, Infopaket (Schnellstart-Flyer, Sicherheitsinformationsbroschüre)

Vorteile

  • gute Verarbeitung
  • gute Ausstattung

Nachteile

  • schlechtes Display

Technische Daten

MarkeBlackberry
ModellQ10
Aktueller Preisca. 293 Euro
Display Auflösung720 x 720 Pixel
Kamera Pixel8 MP
Kamera BlitzJa
SpeicherkarteJa
Abmessungen11,9 x 6,7 x 1,0 cm
Gewicht139 Gramm
Farbeschwarz

Das Blackberry Q10 ist ein Blackberry, wie man es kennt: Ein klein bisschen Touchdisplay, richtige Tasten und kompakte Abmessungen inklusive eleganter Lederhülle. Wie sich die traditionelle Anordnung mit dem Touchscreen und dem neuen Betriebssystem BB10 verträgt, haben wir in den Kundenbewertungen auf Amazon untersucht.

Blackberry Q10 bei Amazon

  • Blackberry Q10 jetzt bei Amazon.de bestellen
293,35 €

Display und Leistung

Der 3,1 Zoll große Super-AMOLED Display kommt mit einer Auflösung von 720 x 720 Pixeln daher. Die Anzeige finden die User von Amazon scharf und schön hell, zudem lasse sich diese auch bei Sonnenlicht ordentlich ablesen. Im Inneren arbeitet ein Qualcomm S4 Plus Dualcore Prozessor mit einer 1,5-GHz-Taktung, zudem gibt es 2 GB Arbeitsspeicher. Beides seien recht ansprechende Werte, die eine flüssige Bedienung möglich machen würden. An internem Speicher stehen 16 GB zur Verfügung, dieser lässt sich auf bis zu 32 GB durch entsprechende microSD-Karten erweitern. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Akku und Bedienung

Der Akku sei top, im Gegensatz zu vielen anderen Smartphones müsse das Q10 nicht jeden Abend an die Steckdose – auch wenn man es den ganzen Tag benutze. Neu ist das OS namens BB10, das mit einer überarbeiteten Nutzeroberfläche und einer Touchscreen-Bedienung daherkommt. Das Blackberry lasse sich also nicht nur mit den Tasten, sondern auch per Wisch-Gesten bedienen. Auch wenn das Phone vor allem für den Business-Bereich gedacht sei, würden „normale“ Kunden ebenfalls die Bedienung schnell drauf haben und von der einfachen Handhabung profitieren. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Ausstattung

Beim Blackberry müsse man auf Ausstattung nicht verzichten, dann auch Features wie LTE und Dualband-WLAN wurden verbaut. Die Frontkamera mit 2 Megapixeln und die Hauptkamera auf der Rückseite mit 8 Megapixeln würden jeweils recht hübsche Schnappschüsse machen. Auch ein HDMI-Ausgang wurde verbaut. Zum Lieferumfang gehören das Handy an sich, der Akku (2100mAh), das Micro-USB Kabel, der Micro-USB Reiselader, der Stereo-Kopfhörer und ein Infopaket. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man das Q10 für 293 Euro im Online-Shop von Amazon. Ein guter Preis für ein durchaus gelungenes Business-Handy. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Das Q10 ist für Vielschreiber wie gemalt. Allerdings muss man sich mit dem kleinen Display anfreunden. Wer vor allem mit seinem Phone surft, zockt oder Videos schaut, der fährt mit einem reinen Touchscreen-Smartphone besser. Das Q10 punktet eher durch seine Business-Anwendungen und seine kompakten Abmessungen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 372 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.1 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Blackberry Q10 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?