Samsung Galaxy XCover 2 – Outdoor Handy mit Spaßfunktion

News vom 05.05.2013, um 11:27 Uhr

Samsung Galaxy XCover 2
© Samsung / Google

Wenn es um Outdoor Handys geht, dann hat Samsung einmal mehr die Nase vorn, denn der Hersteller aus Korea hat mit dem Galaxy XCover 2 ein neues Smartphone auf den Markt gebracht, das allen Gefahren eines Outdoor Abenteuers trotzen soll. Was genau kann das neue Galaxy XCover 2?

Outdoor Handy: Samsung Galaxy XCover 2

Es wurde ein wenig aufgefrischt, denn das Galaxy XCover 2 ist der direkte Nachfolger des Galaxy Xcover, nur mit einem größeren Display, einer verbesserten Kamera und einem Dual-Core Prozessor. Mit vier Zoll ist das Display größer als beim Vorgänger und auch mit 480 x 800 Pixeln gibt es eine Verbesserung gegenüber dem Xcover, das es auf ein 3,65 Zoll Display und nur auf magere 320 x 480 Pixel brachte. Was den Antrieb angeht, so hat das neue Samsung Galaxy XCover 2 einen dualen Core Prozessor, der auf 1 GHz getaktet ist und für den Arbeitsspeicher gibt es 1 GB RAM. Eine gute Kombination, die sich auch im Alltag sehen lassen kann.

Smartphone zum Tauchen und anderen Outdoor Aktivitäten

Was macht das Outdoor Smartphone von Samsung aber so besonders? Es ist zum Beispiel die IP-67 Zertifizierung, die es dem Besitzer erlaubt, das Handy auch mit zum Tauchen zu nehmen, denn das Galaxy XCover 2 kann eine halbe Stunde unbeschadet in einem Meter tiefen Wasser liegen. Auch wenn es in die Wüste gehen sollte, dann ist das neue Outdoor Handy aus dem Hause Samsung gefeit, denn weder Hitze noch Sandkörnchen oder Staub aller Art können ihm etwas anhaben. Im Härtetest stellte sich allerdings heraus, dass es einen kleinen Schwachpunkt gibt, denn der Wippschalter für die Lautstärke ließ sich nach dem Ausdauertraining nicht mehr bewegen. Aber im Alltag kann sich das Handy durchaus sehen lassen.

Preislich ist das Samsung Outdoor Smartphone Galaxy XCover 2 im mittleren Sektor angesiedelt, denn es kostet ohne Vertrag rund 250 Euro.