Mit eigenen Smartphone Tarifen starten Media Markt und Saturn jetzt durch

News vom 30.07.2014, um 10:20 Uhr

Media Markt
© Wikipedia / Media Markt

Media Markt und Saturn, die großen Elektrohandelsketten, möchten künftig durch eigene Mobilfunktarife den großen Anbietern in diesem Bereich Konkurrenz machen. Dazu werden Prepaid-Volumentarife unter der Bezeichnung „Saturn Smartphone Tarif“ und „Media Markt Smartphone Tarif“ angeboten. Sie werden in Kooperation mit Mobilcom Debitel bereitgestellt. Weitere Tarife sind in Planung.

Prepaid Tarife der Elektromärkte Media Markt & Saturn

Die Media Saturn Holding wird ihr Angebot in Bezug auf Smartphones und Tablets durch Mobilfunk Tarife ausweiten. Ab sofort kann man über die beiden Vertriebsmarken Saturn und Media Markt die neuen Mobilfunktarife buchen. Nachdem E-Plus von O2 übernommen wurde, kann nun auch Media-Saturn für neue Wettbewerbsbedingungen auf dem Mobilfunkmarkt sorgen.

Die neu angebotenen Tarife sind Prepaid Volumentarife. Sie sind im D1- und D2-Netz in Kooperation mit Mobilcom Debitel buchbar. Das Starterpaket wird zum Preis von 9,99 Euro angeboten und beinhaltet ein Startguthaben von 10 Euro. Der Tarif ist an folgende Bedingungen geknüpft:

Es gibt eine monatliche Nutzungspauschale in Höhe von 8,99 Euro. Dazu kommen 300 Minuten oder freie SMS inklusive. Hier kann man frei wählen. Nach dem Verbrauch werden für die Minute oder je SMS 9 Cent berechnet. Weiterhin besteht eine Community Flat. Das bedeutet, dass innerhalb der Community von Media Markt und Saturn alle Gespräche und SMS kostenlos sind. Zusätzlich erhält der Kunde ein Datenvolumen, das bei 300 MB liegt, bei bis zu 7,2 Mbit/s. Ist das Volumen verbraucht, werden 24 Cent pro MB in Rechnung gestellt.

Das Startangebot der neuen Smartphone Tarife

Mit dem Start des neuen Smartphone Tarifs der Media Saturn Holding haben die Kunden eine Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Optionen. Ein zusätzliches Datenvolumen mit 500 MB gibt es 9,99 Euro monatlich. Wer viel ins Ausland telefoniert, sollte die vergünstigten Tarife für Auslandstelefonate wählen. Die Flat kostet hier 1,99 Euro zusätzlich im Monat. Aufladen kann man den neuen Tarif entweder über einen Code der Elektromärkte oder über Telefon, Webseite oder automatischem Auftrag. Es gibt verschiedene Varianten zu 9, 19 oder 29 Euro.