Jetzt das neue iPhone 6 von Apple beim jeweiligen Provider vorbestellen

News vom 17.09.2014, um 10:59 Uhr

Apple
© Apple

Erst wenige Tage ist es her, dass die neue Generation der Apple Geräte, das iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorgestellt wurde. Jetzt wurde der Verkauf offiziell eröffnet und die Geräte können bei O2, Telekom oder Vodafone vorbestellt werden. Release-Termin war der 19.09.2014. Der Run hat also begonnen und es bleibt zu hoffen, dass genügend iPhones bereitgestellt werden können.

Verfrühter Start für Bestellungen bei der Telekom

Vorbestellungen sollten laut Apple ab 9 Uhr deutscher Zeit möglich sein. Die Telekom ignorierte diese Zeit und war bereits ab 6 Uhr für Vorbestellungen gewappnet. Die Preise der neuen Flagschiffe von Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus, sind – wie von der Telekom gewohnt – vom jeweiligen Tarif abhängig. Sie orientieren sich außerdem auch an der bestellten Speichergröße und dem monatlichen Paketpreis. Beispielsweise wird im MagentaMobil S Tarif für das iPhone 6 Plus ein Betrag von 479,95 Euro fällig, während das iPhone 6 schon für 1 Euro im MagentaMobil L Tarif zu haben ist.

Vorverkauf für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus auch bei Vodafone und o2 gestartet

Auch bei Vodefone werden die Vorbestellungen im Onlineshop entgegengenommen. Die neuen iPhones gibt es dort zu den Red-Tarifen L, M, S und XS sowie Premium. Aber auch in Kombination mit den Tarifen Smart S und M sowie dem Black-Tarif können die neuen Smartphones von Apple bestellt werden. Eine Auslieferung sollte ab Start des Vorverkaufes zwischen dem 19. und 25. September erfolgen. Lediglich bei der Gold-Ausführung in verschiedenen Speichergrößen muss man mit einer verzögerten Auslieferung ab Ende Oktober rechnen.

Bei o2 wird das Angebot für die beiden iPhones in Tarif und Smartphone getrennt. So können die neuen iPhones 6 und 6 Plus nur in Verbindung mit einer Finanzierung über My Handy bestellt werden. Allerdings ist eine Buchung nur in Verbindung mit einem Tarif möglich. Der Kunde zahlt eine monatliche Rate, die zwischen 30 und 45 Euro liegt. Dazu kommt ein einmaliger Kaufpreis von 19 bzw. 29 Euro. o2 bietet dazu einen Kombinationsrabatt, der bis 480 Euro erreichen kann. Bei allen Angeboten muss allerdings davon ausgegangen werden, dass die erste Menge begrenzt ist und es danach zu Lieferengpässen kommen kann