IFA 2014: Das sind die Neuheiten bei den Smartphones

News vom 11.08.2014, um 10:17 Uhr


© IFA

Die IFA 2014 verspricht viele Neuheiten, auf die wir uns im Bereich Smartphone, aber auch bei den Wearables freuen dürfen. So können wir gespannt sein auf das Samsung Galaxy Note 4, das Lenovo Vibe Z2 Pro, das Sony Xperia Z3 und auch auf das LG G3 Stylus. Sicher dürfen wir in Berlin noch viel mehr Überraschungen erwarten. Daneben werden die Hersteller auch interessante Wearables vorstellen wie die Smartwatch, TVs, vernetzte Haushaltsgeräte und hochempfindliche Lautsprecher.

Technische Neuheiten machen neugierig

Nicht nur die neuesten Smartphones werden die Besucher auf der IFA 2014 anziehen. Smartwatches sind mit Sensoren ausgestattet. Sie sind in der Lage Fitness- und Gesundheitswerte aufzuzeichnen. Auch 3D-Drucker werden ein großes Thema auf der Messe sein, und Ultra-HD-Auflösung wird bei den Fernsehern zu beeindruckenden Bildern führen. Fernseher sind nicht mehr nur quadratisch. Sie haben geschwungene Formen und sehen damit sehr stylish aus.

Am 5. September wird die IFA 2014 in Berlin ihre Tore öffnen und viele neue Highlights präsentieren. Neben den angesagtesten Smartphones werden auch Drahtlos-Lautsprecher präsentiert werden, die hochauflösende Tonformate wiedergeben können. Heimvernetzung wird immer populärer und so gibt es sicher auch dazu innovative Präsentationen.

Die Opening Keynote auf der IFA wird der Präsident und CEO von Samsung, Boo-Keun Yoon, halten. Sein Hauptthema wird eine Vision zum Haus der Zukunft sein. Kirk Skaugen dagegen zeigt die neuesten Intel Produkte, die eine neue Ära beim Computing einläuten werden.