Amazon entwirft 3D Smartphone

News vom 16.05.2013, um 16:18 Uhr


© Amazon

Es wird schon lange gemunkelt und Gerüchte gab es viele, aber jetzt hat das Wall Street Journal offenbar fundierte Informationen zum neuen Smartphone aus dem Hause Amazon. Es soll sich allerdings nicht nur um ein Handy handeln, sondern vielmehr um eine ganze Reihe, eines davon soll aber ein ganz spezielles Smartphone sein.

Das Handy mit dem besonderen Extra

Amazon ist der größte Onlinehändler der Welt und es wurde lange darüber gerätselt, welches besondere Handy dieser Internetgigant wohl auf den Markt bringen würde. Jetzt ist es raus: Es wird ein Smartphone mit einem 3D Display, auf dem man auch ohne die komische Brille lesen kann. Möglich wird das durch eine moderne Technologie, die den Bewegungen der Augen folgt. Die Bilder erscheinen dann wie ein Hologramm auf dem Bildschirm und werden in allen Winkeln dreidimensional dargestellt. Aber Amazon arbeitet noch an einem weiteren Handy und auch ein Gerät, um das Streaming von Musik aus dem Internet einfacher zu machen, sei ebenso in der Planung wie auch eine Settop Box, die die Inhalte von Videos aus dem Internet auf den Fernsehbildschirm übertragen kann. Das sagen zumindest gut informierte Menschen. Für viele kommen die neuen Smartphones von Amazon aber nach dem großen Erfolg des Kindle nicht überraschend.

Geheime Projekte in dem Hause Amazon

Wenn es nach dem stets gut informierten Wall Street Journal geht, dann hat Amazon eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, und zwar in Cupertino, der Stadt, in der auch Apple seine Geräte plant und testet. Der geheime Name der Geräte, die dort auf ihre Alltagstauglichkeit eingeschätzt werden, lautet „Alphabet Projects“. Amazon setzt auf das Handy mit 3D Display, was sich von den zu erwartenden Neuheiten der Konkurrenten Samsung und Apple abheben soll. Überall laufen ähnliche Testreihen und Experimente, auf den Markt für Smartphones an sich hat das aber (noch) keinen besonderen Einfluss.